Thema: Wie viel Geld braucht man eigentlich so zum Leben?

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
Forum: Webplanet Kneipe
Die Kneipe, unser Community-Treffpunkt: Smalltalk, ein Ort des Lebens und der Freude - oder auch um dir den Frust von der Seele zu schreiben.
      
   
  1. #1

    Standard Wie viel Geld braucht man eigentlich so zum Leben?

    -->
    Hallöchen... Da ich jetzt auch nicht mehr ganz der jüngste bin steht wohl innerhalb des nächsten Jahres die Suche einer eigenen Wohnung an. Bisher lebe ich noch im Elternhaus und hab daher wenig Ahnng, wie viel Geld man eigentlich zum Unterhalt braucht. Miete für die Wohnung sowie anfallende Kosten für Kfz und so weiter sind klar, mir geht es eher um Kosten für Telefonnutzung, Lebensmittel, und so weiter. Eben alle Dinge die man im Alltag so braucht. Ich hab schonmal eine Rechnung angefangen, vielleicht könnt ihr mir ja helfen sie zu ergänzen und die Höhe zu korrigieren:


    -ca 250€ Einkauf/Unterhalt für 2 Personen (Nahrungsmittel, Getränke, Katzenfutter, [...] sowie gelegentliche Friseurbesuche

    -ca 20€ Gebühr GEZ

    -ca 30€ Telefon/Internet

    - Strom? Keine Ahnung wie viel man da für 2 Leute ca rechnen muss. Klärt mich auf ...Sofern es nicht in den Nebenkosten bei der Wohnung shcon enthalten ist.

    Hilfe!

  2. #2

    Standard

    Also

    300€ Miete
    40€ Telefon / Web
    45€ Sky
    177€ Strom (im quartal)
    50€ Heizung
    120€ Versicherungen
    200€ Sprit
    300€ Essen / Freizeit
    200€ Sonderausgaben /Reserve

    ..so grob übern daumen geschätzt

  3. #3

    Standard

    Ok danke schonmal. Wie viele Personen leben in deinem Haushalt, oder hast du für dich allein gerechnet?

  4. #4

    Standard

    Bei mir sieht's so aus:

    400 € Miete
    200 € Nahrung (und alles, was man sonst immer mal wieder im Haushalt braucht)
    100 € Versicherung
    75 € Heizung
    69 € Monatskarte
    50 € Strom
    20 € Wasser
    30 € Telefon/Internet

    Ergänzend: Ich wohne alleine in einer ~59 qm Wohnung.

  5. #5

    Standard

    Das hängt wohl stark davon ab wie du wohnen möchtest!
    Wenn du recht bescheiden wohnen willst, solltest du 1/3Kaltmiete und 2/3 für den Rest rechnen.
    Bei 300€ Kaltmiete wären demnach 900€ erforderlich zum leben (ganz grob).
    Das ist aber alles recht relativ, weil vieles von der Umgebung, Distanzen, Fahrtkosten und Sachen wie Rauchen etc. abhängig ist.

  6. #6

    Standard

    Wie gesagt, die Miete sowie Kfz habe ich mal aussen vor gelassen weil das sehr unterschiedlich sein kann. Mir geht es hauptsächlich um Nahrungsmittel, Strom, Wasser usw. Und ja, ich werde wohl erstmal noch eher bescheiden leben. Sprich: Es ist eine 2,5- oder 3-Zimmer-Wohnung mit ca 60 m² angepeilt. Von daher sieht Mannys Rechnung ja schon garnich so falsch aus, was Heizung, Strom usw angeht, denke ich.

  7. #7

    Standard

    Mit 300 EUR für Lebensmittel und sonstigen Kleinkram sollte man auskommen können. 50 EUR Strom dürfte auch passen. GEZ kann man sich sparen oder zumindest nur ein Radio oder Internetgerät anmelden (=5 EUR pro Monat). Tel/Internet kosten 30 EUR.
    Was Manny mit Versicherungen meint weiß ich nicht, aber bei einer kleinen Wohnung brauchst du wohl eher keine Hausratversicherung. Haftpflichtversicherung brauch man hingegen, kostet aber so gut wie nichts.

    Miete ist natürlich enorm abhängig von Stadt und Lage.

  8. #8

    Standard

    Es kommt ja auch drauf an, was für Ansprüche man bei den Lebensmitteln hat. Aber mit 300 Euro sollte man auskommen. Für Strom zahlen wir seit neustem 60Euro. Die Kosten für Zigaretten solltest Du bedenken, falls einer von euch rauchen sollte. Außerdem sind Hygiene - und Putzartikel auch nicht ganz so billig.

  9. #9

    Standard

    Beide Nichtraucher. Ansprüche bei Lebensmitteln? Naja, Real, Lidl und Co sind schon in Ordnung, Feinkost brauche ich nicht

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von hackvresse Beitrag anzeigen
    Was Manny mit Versicherungen meint weiß ich nicht, aber bei einer kleinen Wohnung brauchst du wohl eher keine Hausratversicherung.
    Das kann man so pauschal aber auch nicht sagen.
    Meine Wohnung ist auch klein, aber ich hab ne Hausratversicherung. Die kostet im Quartel keine 20€, sichert einen aber schon ab.
    Es kommt ja auf die Sachen in der Wohnung an.
    Hifi-Anlage, TV, Laptop, Gitarren, neues Sofa, Küche. Das möcht ich im Fall der Fälle gerne alles ersetzt haben.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Wo leben wir eigentlich, dass ein Mann immer ein Arschloch sein muss?
    Von tingeltangel im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 15:17
  2. Crazy Golf (zu viel geld oder so...)
    Von Grandylein im Forum Fundstücke, Fun- und Rätselplanet
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 19:58
  3. [erledigt] schnell viel geld
    Von AsT im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2002, 21:19
  4. [erledigt] Schnell viel Geld?
    Von PMrogan im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.05.2001, 16:14