Thema: Wie viel Geld braucht man eigentlich so zum Leben?

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
Forum: Webplanet Kneipe
Die Kneipe, unser Community-Treffpunkt: Smalltalk, ein Ort des Lebens und der Freude - oder auch um dir den Frust von der Seele zu schreiben.
      
   
  1. #11

    Standard

    -->
    Zitat Zitat von ziggyx Beitrag anzeigen
    Ok danke schonmal. Wie viele Personen leben in deinem Haushalt, oder hast du für dich allein gerechnet?
    Ich lebe allein...

  2. #12

    Standard

    Zitat Zitat von hackvresse Beitrag anzeigen
    Was Manny mit Versicherungen meint weiß ich nicht
    In meinem Fall heißt das neben Hausrat- und Haftpflichtversicherung, dass ich noch eine Berufsunfähigkeitsversicherung habe. Ob man sich so eine zulegt, muss man natürlich immer selbst wissen.

  3. #13
    ELMER

    Standard

    In einer Woche verbrate ich ca. 150 Euro. Das beinhaltet tanken, Kippen und Spaß am Wochenende.
    Mittlerweile hat es sich aber auf 100 runtergesetzt wegen dem Umzug unserer Firma. So muß ich nur noch alle 2 Wochen tanken.
    50 Euro verfresse und versaufe ich normal in der Woche (die Ausgehabende nicht mitgerechnet).
    Das variiert aber oft jenachdem wie eine Woche abläuft. Im Grunde ist es wie Jumpy sagt. Es hängt davon ab wie du lebst und wie sparsam du bist. Man kann für 600 Euro im Monat genauso gut leben wie für 500 und man merkt kaum einen Unterschied in der Lebensqualität.

  4. #14

    Standard

    Zitat Zitat von ziggyx Beitrag anzeigen
    Beide Nichtraucher. Ansprüche bei Lebensmitteln? Naja, Real, Lidl und Co sind schon in Ordnung, Feinkost brauche ich nicht
    Es geht ja auch nicht um Feinkost, ich meinte damit worauf du Wert legst. Frische Lebensmittel, Bio etc.

  5. #15

    Standard

    Meine Ausgaben

    Miete (inkl NK): 370 €
    Strom: 45 €
    Ticket: 120 €
    Internet: 25 €
    Lebensmittel: 250-350 €
    Genussmittel: 70 - 100 €
    Sonstiges: 100-200 € (Klamotten, Unterhaltung)

    Lebe mit meiner Katze in ner fluffigen 70qm Wohnung. Wobei das für den Preis wohl eher nicht die Regel ist. Lebensmittel kann ich nicht genau fest machen. Bin ich alleine zuhause kaufe ich nur das nötigste wie Brot, Getränke und Katzenfutter. Gegessen wird meistens unterwegs oder ich lass mir was liefern. Wenn meine Freundin da ist wird aber richtig eingekauft. Bin allerdings auch ein Tageskäufer und kauf das ein was ich für den Tag brauche. Wocheneinkäufe will ich mir mangels Auto gar nicht antun. Monatsticket ist Bahntypisch unverschämt teuer. Ausserdem hab ich nur ne Internetflat. Die Kosten für ne Telefonflat spar ich mir, da ich selten für mehr als 1€ im Monat telefoniere. Ich hasse es einfach. Kabelfernsehen ist in den NK drin. Ich würde es aber auch nicht vermissen.

    Genussmittel variiert auch. Bin Selbstdreher und zahle etwa 70€ im Monat für Tabak und Blättchen. Der Rest ist für die gelegentliche Feierabendtüte.

    Unter Sonstiges hab ich Klamotten angegeben. Wobei ich nicht jeden Monat neue Sachen kaufe, sondern bei Bedarf. Das verhält sich mit der Unterhaltung ähnlich. Ich geh nicht jeden Monat ins Kino oder kaufe ein PS3 Spiel. Manchmal geh ich aber auch 2 mal im Monat ins Kino oder bestell mir günstig 2 oder 3 Spiele.

  6. #16

    Standard

    Also ich sehe es auch so das es davon abhängt was für Ansprüche (Leben allgm Rauchen, usw.) du hast.
    Wir sind 2 Personen und haben folgende Ausgaben

    410 € Miete
    300 € Nahrung (+ Tierarzt oder sonstiges Tanken etc.)
    50 € Heizung
    87 € Strom
    35 € Telefon/Internet

  7. #17

    Standard

    1900 Euro ist mein Bedarf pro Monat! 600 für meine Single WOhnung, der Rest für die Fixkosten und dann Investionen in eigene Geschäftsmodelle!

  8. #18

    Standard

    Also ich brauche um die 1400 Euro im Monat. Was ich verdiene ist Nebensache, aber ich verkaufe alte Bücher im Netz, um die Haushaltskasse etwas aufzubessern. Man hat ja immer wieder irgendwelche Bücher, die man loswerden möchte und da bietet es sich ja an!

  9. #19

    Standard

    Das kommt doch immer auf die eigenen Lebensverhältnisse an, wie viel Geld man braucht.

  10. #20

    Standard

    Kommt enorm auf deinen Lebensstil an, wenn man nicht viel hat zum ausgeben, kann man auch ne zeit lang mit extrem wenig auskommen, da reichen sogar 150€ fürs Essen aus, und Sondersausgaben für Kleidung gibt es da nicht. Ich denke mal, wenn ich mir darüber gedanken machen müsste, würde ich in erster Linie bei den Mietkosten einsparen.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Wo leben wir eigentlich, dass ein Mann immer ein Arschloch sein muss?
    Von tingeltangel im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 14:17
  2. Crazy Golf (zu viel geld oder so...)
    Von Grandylein im Forum Fundstücke, Fun- und Rätselplanet
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 18:58
  3. [erledigt] schnell viel geld
    Von AsT im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2002, 20:19
  4. [erledigt] Schnell viel Geld?
    Von PMrogan im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.05.2001, 15:14