Thema: Der Planet muss leben (das Projekt Lunis)

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
Dankesbaum4Dankeschöns
Forum: Webplanet Kneipe
Die Kneipe, unser Community-Treffpunkt: Smalltalk, ein Ort des Lebens und der Freude - oder auch um dir den Frust von der Seele zu schreiben.
      
   
  1. #1

    Standard Der Planet muss leben (das Projekt Lunis)

    -->
    der planet soll leben und wo leben ist, ist auch volk. der planet hat einen neuen bewohner >> Lunis

    Lunis ist ein ausserirdischer forscher, auf unserem planeten in einer forschungsmission unterwegs um sitten und gebräuche zu studieren. er ist irgendwie gestrandet, sein schiff wurde bei der landung zerstört und seine ausrüstung schwer beschädigt, so das er auf unsere hilfe angewiesen ist um seine studien durchzuführen.

    seine studien kann man hier nachlesen >> Tagebuch eines Forschungsreisenden

    dazu noch ein bischen hintergrundinfo:
    die idee zu diesem projekt ist geklaut. und wer ist schuld? der ELMER. jawoll, DER elmer
    weil der nämlich seit wochen rumnörgelt, es müsste was passieren, wir müssen was auf die beine stellen, hier passiert nix mehr, lasst doch mal was machen....usw. da ist mir diese maskottchen-sache eingefallen, die ich aus einem andern forum kenne.
    wenn es gut läuft, ist es eine echt lustige sache. wichtig ist das die planetarier ein bischen einsatz zeigen, sich was einfallen lassen um dem kleinen forscher was zu bieten. die idee ist folgende:
    Lunis reist von planetarier zu planetarier. jeder gastgeber sollte mit ihm was unternehmen und diese erlebnisse im blog posten, am besten mit fotos. Lunis hat seinen eigenen account, um durcheinander zu vermeiden, ausserdem gibt das der ganzen sache etwas pfiff. es würde mich freuen, wenn der in der art des forschers weitergeführt würde. auf diese weise reist der kleine forscher kreuz und quer durch die republik und erlebt hoffentlich jede menge abenteuer, an denen wir im blog teilhaben können. bedingungen/regeln gibt es wenige.

    1) Lunis ist ein community-projekt, das inoffizielle maskottchen und soll möglichst viele planetarier besuchen
    2) der jeweilige gastgeber ist verpflichtet, Lunis innerhalb von 4 wochen weiterzuschicken, das ist ein maximalwert, er darf gerne auch früher weiterreisen. nur nicht irgendwo im kämmerlein einstauben lassen
    3) Lunis ist forscher und sehr freigiebig. er möchte möglichst viele eindrücke und proben sammeln und auf seinem planeten ist es üblich, kleine willkommensgeschenke zu machen.
    4) seine erfahrungen und erlebnisse sollten in seinem blog festgehalten werden, am besten mit vielen fotos. kommentare erwünscht.
    5) Lunis hat ein eigenes pw für seinen account. dieses sollte vom jeweiligen gastgeber geändert werden, um missbrauch zu vermeiden


    wer das warum, wie, wo und weshalb ganz genau nachlesen möchte >>
    ein neuer planetarier
    MR. & MS. WP 2012

  2. #2

    Standard

    Lunis sucht ab übernächste Woche ein neues ZU Hause.
    Er wird vorher noch einmal kurz nach London reisen, möchte dann aber Weiter.
    PN bitte an mich.
    Gruß
    Jonamu

  3. #3

    Standard

    Diese Woche ist Lunis bei mir eingetroffen. Wer möchte als Nächstes?

  4. #4

    Standard

    OM!T, nicht das es nicht lustig wäre, aber derzeit ist meine Wohnung nicht wirklich "außerirdischensicher" Vielleicht später mal...

  5. #5

    Standard

    So, letzt Chance: Möchte noch jemand? Ansonsten ist das Projekt tot und Lunis macht eine internationale Reise dahin, wo alles begann.

  6. #6

    Standard

    nicht doch, nicht doch! bald ist doch urlaubszeit,da werden sich bestimmt begleiter finden. Ansonsten kann Lunis auch bei mir ein Obdach suchen und ich kann ihm vllt mal Leipzig zeigen, aber viel weiter komme ich die nächste Zeit planmäßig auch nicht hinaus...

  7. #7

    Standard

    Na dann mal ab mit dem Tier nach Leipzig und bisschen die Stadt zeigen.

    Ich bin gespannt wofür wir hier im Westen das Geld ausgeben

  8. #8

    Standard

    Bei mir liegt nichts besonderes an, bei dem Lunis etwas ganz besonderes geboten bekommen hätte.
    Wenn's wärmer ist und ich n bisschen in der Stadt rumspazieren, könnte ich ihm ein paar Sehenswürdigkeiten zeigen und ihn davor fotografieren. Mehr fiele mir da nicht ein. Aber so warm isses ja nun auch noch nicht.....

  9. #9

    Standard

    Ich wünschste Lunis wäre ne Frau

  10. #10

    Standard

    leute, es geht doch nicht darum, mit lunis die welt zu retten oder das rad neu zu erfinden.
    ein bischen fantasie und ne stadtrundfahrt reichen ja schon. ich für meinen teil war noch nie in leipzig, würde mich interessieren was für gruselige ecken unser oberwolf dort kennt. ich war auch noch nie im ruhrpott unterwegs, nach den ganzen kulturprogrammen die da im letzen jahr gelaufen sind, muss es da doch auch was zu sehen geben und im rest von deutschland gibt es noch jede menge mehr schöne, bunte und oder eben interessante fleckchen zu sehen.

    ein bsichen einsatz ist halt schon gefragt, ein bischen überlegen, wie könnte dieser oder jener platz/denkmal auf einen ausserirdischen forscher wirken..geschliffene lyrik erwartet hier keiner, aber spass an der sache sollte schon da sein.

    ich würde vorschlagen, anarch nimmt lunis auf, in 4 wochen sollte auch unser schwer beschäftigter leitwolf einen ausflug schaffen, und wenns nur ne runde geocaching ist. könnte auch spannend werden

    und wenn sich dann nicht mehr planetarier für das thema erwärmen können, werde ich dafür sorgen das der kleine wieder nach hause kommt. man kann niemanden zu seinem glück zwingen, ich finde die idee immer noch gut, aber wenn sich keiner dran beteiligt, ist es natürlich sinnlos.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Der Planet ist tot - lange lebe der Planet!
    Von Anarchnophobia im Forum Webplanet Support
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 11:25
  2. Wo leben wir eigentlich, dass ein Mann immer ein Arschloch sein muss?
    Von tingeltangel im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 15:17
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 23:43
  4. Projekt IGI
    Von Gothmogh im Forum Games und Multiplayer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2001, 11:33