Thema: Probleme mit der 3D Einstellung

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Dankesbaum1Dankeschöns
Forum: Technik und Geräte
Kameras, Notebooks, Fernseher, Soundsysteme, Navigationsgeräte, Haushaltsgeräte
      
   
  1. #1

    Frage Probleme mit der 3D Einstellung

    -->
    Wer kennt sich mit 3D Fernsehern aus? Ich hab meinen TV soweit eingerichtet. Nur komme ich mit der 3D Funktion nicht klar. Wie man was wo einstellt ist kein Ding aber ich denke ich hab die falsche Brille. Die Teile, die man im Kino benutzt, scheinen hier nicht zu funktionieren. Brauche ich da eine andere Brille oder wie läuft das genau? Im Menü vom TV hab ich 3 Einstellungen:
    2D in 3D
    Bild nebeneinander und Bild übereinander
    Die erste Funktion geht aber sobald ich Intensität und Tiefe aus dem Bereich 0 wegbewege erkennt man nichts mehr und bei 0 ist alles so wie vorher. Genauso verhält es sich in Spielen die 3D unterstützen. Kann mir da jemand ein paar Infos geben?

  2. #2

    Standard

    3D-Fernseher. Dafür ist also Geld da.

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von cpt-chaos Beitrag anzeigen
    3D-Fernseher. Dafür ist also Geld da.
    Geld zu haben ist einer der Vorteile wenn man dafür arbeitet. Trotzdem hilft mir dein unnötiger Beitrag nicht bei meinem Problem.

  4. #4

    Standard

    Find ich auch nicht gut. Mann muss ELMER/Schmitt nicht mögen, und wenn er dümmliche Kommentare abgibt kann ich es verstehen wenn man ihn dafür fertig macht. Aber dieses gebashe nach normalen Fragen nervt nur.

    @topic: Im Kino kommen Polarisationsbrillen zum Einsatz, bei Fernsehern oft Shutterbrillen. Ich könnte mir vorstellen dass du so eine benötigst. War beim TV-Gerät keine Brille dabei?

  5. #5

    Standard

    Nein leider war keine dabei. Aber danke für den Tipp. Werd dann wohl nochmal dahinfahren und mir ein paar zulegen.

  6. #6

    Standard

    Ich hab auch schon von vielen Leuten gehört, dass die Kino-3D-Brillen nicht funktionieren. Da haben sich die Fernseh-Hersteller wohl was bei gedacht Jedoch ist es mir auch neu, dass keine Brillen mitgeliefert werden. Normalerweise sind doch immer 2 dabei, damit man sofort loslegen kann.

    Aber wie ist das bei einem 3D-TV? Similuert der normales TV Bild in 3D? Also kann ich quasi alles was im TV läuft in 3D gucken? Und wenn ja: lohnt sich das?

    Ich persönlich kann mir das kaum vorstellen. Vom normalen TV-Programm alá "Scrubs" o.Ä. mal abgesehen, auch Spielfilme werden dann ja nur in 3D "übersetzt", auch wenn sie gar nicht dafür produziert wurden. Ist der Effekt dann überzeugend?

  7. #7

    Standard

    Es wäre doch ganz schön dumm vom Hersteller auf das Geschäft mit der nötigen Peripherie zu verzichten, indem diese Geräte mit verschenkten 3D-Kinobrillen arbeiten würden, oder was meinst Du?

  8. #8

    Standard

    Aber wie ist das bei einem 3D-TV? Similuert der normales TV Bild in 3D? Also kann ich quasi alles was im TV läuft in 3D gucken? Und wenn ja: lohnt sich das?
    Also ich hab das bisher nur bei meinen Eltern testen können. Diese Umwandlung von 2 in 3D. Das normale Fernseprogramm sah schon mies aus aber das liegt wohl an der Qualität mit der es reinkommt. Mit HD Programmen haste dann schon einen besseren Effekt. Zwar nicht wie im Kino aber immerhin etwas. Was dann Filme oder Spiele betrifft die extra in 3D abgespielt werden können kann ich nur sagen das es ein geiler Effekt ist. Das ist aber jetzt nur so bei diesem Monsterteil von LG das meine Eltern haben. Ansonsten hab ich keine anderen Vergleiche. Aber wenn ich meine Brille hab dann kann ich dir gern auch noch das Urteil über meinen TV hier reinschreiben und wie diese Umwandlung bei 40 Zoll rüberkommen.
    Es wäre doch ganz schön dumm vom Hersteller auf das Geschäft mit der nötigen Peripherie zu verzichten, indem diese Geräte mit verschenkten 3D-Kinobrillen arbeiten würden, oder was meinst Du?
    Stimme ich dir voll und ganz zu. Mittlerweile haben mir auch mehr Leute gesagt das normalerweise immer eine Brille dabei ist. Aber der Karton liegt kleingeschnippelt hier rum und von der Brille ist keine Spur zu finden.

  9. #9

    Standard

    Ich habe so ein 3D Gerät bei einem Kollegen testen können, mit normalen TV-Programm, speziellen 3D Porno und 3D PS3 Spiele. Selbst der Kollege dem das Gerät gehört hält das nur für ein nettes, aber nicht berauschendes Gimmick das für 100 Euro mehr zwar okay ist, aber auch nicht mehr Wert ist.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von MisterB Beitrag anzeigen
    Ich habe so ein 3D Gerät bei einem Kollegen testen können, mit normalen TV-Programm, speziellen 3D Porno und 3D PS3 Spiele. Selbst der Kollege dem das Gerät gehört hält das nur für ein nettes, aber nicht berauschendes Gimmick das für 100 Euro mehr zwar okay ist, aber auch nicht mehr Wert ist.
    Also ich hab jetzt meine beiden Brillen und bin eigentlich ganz zufrieden. Der erste Test beschränkte sich auf die Umwandlung von 2D in 3D bei 2 unterschiedlichen PS4 Spielen. Ich hatte mir auch eher ein Ergebnis vorgestellt das in die Richtung "Okay nettes Tool" ging aber ich war wirklich beeindruckt. Der Effekt war "sehr" zufriedenstellend wobei ich allerdings sagen muß das ich lieber langsamere Spiele in 3D spielen möchte. Schnelle Sachen wie Onlineshooter oder Autorennen sind zwar anfangs recht nett aber durch die vielen Bewegungen im Bild und vom Auge selbst, tun mir diese nach 15 Minuten weh. Langsame Spiele wie Adventures sind dagegen sehr gut und auch verträglicher. Langsame Bilder und man hat genug Zeit sich alles anzuschauen.

    Der zweite Test waren PS3 Spiele die auch speziell für 3D Wiedergabe entwickelt wurden. Da, muß ich sagen, war ich sehr begeistert. Kommen noch besser rüber und komischerweise hab ich da auch kein Problem mit den Augen.

    Ich denke das damit auch die Fragen von Ketzer beantwortet sind. Allerdings kann ich nur über die Qualität meines Fernsehers reden. Ich weiß nicht wie die Effekte bei anderen Marken sind weil ich keine Vergleichsmöglichkeiten hab und kann darum auch nicht sagen "Diese Marke hat schlechte Qualität und diese Marke hat gute Qualität".
    Meiner ist von Samsung, Serie 6, Klasse 6270 und mit 40 Zoll und 1,5 Metern Sitzabstand ist das Bild einfach zum reinspringen.

    Vielleicht noch eine kleine Anmerkung für die die es nicht wissen:

    Für meinen TV musste ich mir ja die Brillen nachkaufen. Ich hab mich beim Händler erkundigt warum da keine dabei sind. Seine Antwort:
    "Letztes Jahr waren bei jedem Gerät brillen dabei. Dieses Jahr muß man sie sich bis zu einer Größe von 40 Zoll nachkaufen und ab 40 Zoll ist mindestens immer eine dabei."
    Einen Grund dafür konnte er nicht nennen aber vielleicht ist es ja ein guter Tipp für alle die sich bald einen zulegen wollen.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Fontsize im Postplanet / DPI-Einstellung
    Von Hammer Unslieb im Forum Webplanet Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 20:23
  2. Einstellung gegeüber der Menschheit
    Von esjot im Forum Philosophie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2003, 21:50
  3. [erledigt] Einstellung
    Von Alphabetnr. 2g im Forum Philosophie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2002, 09:28
  4. Winamp einstellung für autoradio
    Von noname[FF] im Forum Drive In
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2002, 16:09
  5. Die richtige Einstellung machts
    Von smith im Forum Fundstücke, Fun- und Rätselplanet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2002, 16:23