Thema: Wie habt ihr eure Wohnung eingerichtet?

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
Forum: Technik und Geräte
Kameras, Notebooks, Fernseher, Soundsysteme, Navigationsgeräte, Haushaltsgeräte
      
   
  1. #21

    Standard

    -->
    Bei uns ist es eher gemütlich als modern. Die Möbel sind alle in Holzoptik, also also kein weiß Hochglanz oder so
    Finde ich persönlich schöner, denn zu Hause sollte man sich ja wohl fühlen

  2. #22

    Standard

    Ich bin gerade vor einem halben Jahr umgezogen, daher bin ich noch voll in dem Thema Einrichtung drin
    Diesmal habe ich auch wirklich relativ viel Zeit fürs Einrichten reingesteckt, da ich viele neue Möbel und Deko gebraucht habe. Vor 2 Wochen habe ich die letzen Handgriffe getan und bin jetzt ganz zufrieden. Ein Plissee fehlt mir noch für die Balkontür. Da konnte ich im Laden bis jetzt nichts gescheites finden (weder farblich noch von den Maßen her) und werd es jetzt hier maßanferitgen lassen: http://www.plissee-spezi.de/ -hat jemand zufällig Erfahrungen mit dieser Klemmträger-Befestigung?
    Besonders wichtig ist mir in der Wohnung immer das Licht, muss unbedingt Wärme und Gemütlichkeit geben, sonst kann ich mich nicht wohl fühlen. Ansonsten habe ich diesmal schon auch auf farbliche Abstimmung geachtet (viel Brauntöne) und das eine oder andere Stück in Richtung "shabby chick" gekauft außerdem ein paar anständige Möbel aus Massivholz statt Spanplatte. Das waren mir die paar Euros mehr schon wert. Für mich muss mein Zuhause auf jeden Fall gemütlich, offen und ordentlich sein!

  3. #23

    Standard

    Also eine gewisse Harmonie ist mir schon wichtig, kunderbunt und hier mal klassisch und antik und in der anderen Ecke wieder ultramodern, nee past nicht, gibt es bei mir daher nicht. Aber was jetzt deine Deckenleuchten angeht, bin ich da wohl nicht so trendy wie du. LED okay (hab ich mittlerweile auch, wiel Strom und Geld sparen), aber 1.050 Euro für eine Lampe? Und die ist noch verbilligt und kostet eigentlich 1.300??? Nee, sorry, für das Geld kann ich ja schon einen Top-Urlaub machen und da hab ich (zumindest nach meiner eigenen Meinung) einfach mehr von. Wer’s braucht, okay, jeder soll sein Geld ausgeben, wie er/sie will. Aber mir wäre die Lampe einfach nur zu teuer.

  4. #24

    Standard

    Also für uns waren auch die Lampen mit das Schwierigste. Hatten ganz lange einfach nur langweilige 0815 Leuchten aus dem schwedischen Möbelhaus. Haben uns dann für den größten Teil unserer Beleuchtung für sowas entschieden und sind super zufrieden mit dem Ergebnis! Finde an LEDs im großen und ganzen keine Nachteile!

  5. #25

    Standard

    Mmh, LEDs sind schon Hammer. Wobei deine Idee mir da jetzt etwas arg kühl und fast schön „klinisch“ rüberkommt?!

  6. #26

    Standard

    LEDs geben eine nicht unerheblich Elektromagnetische Strahlung ab, ein alter Röhrenmonitor ist dagegen Harmlos.

    Außerdem machen gerade die Fernost Produkte das Stromnetz durch Massive Oberwellen langsam zu einem Problem für die Energieversorger...

  7. #27

    Standard

    Also ne Lampe für über 1000€ finde ich auch etwas übertrieben. Wobei man sagen muss, dass solche Lampen ihren Preis auch wert sind, immerhin heben die sich durch andere Materialien und Designs ab, daher der Preis.
    Meine teuerste Anschaffung war eine Stehleuchte, für die ich knapp 150€ hinlegte. Der Preis war deshalb etwas teurer, weil die Stehleuchte vorne gebogen war und sich somit total von Standardmodellen unterscheidet. Sie ist aus Chrom und glänzt total schön.. Das war mir bei der Einrichtung wichtig, denn wenn ich 0815-Lampen will, gehe ich zu Ikea.

    @easy-e: Du kannst deine Wohnung bereits mit wenigen Mitteln aufhübschen, dafür muss man nicht mehrere hundert Euro hinlegen. Als Beispiel: hast du ein bestimmtes Design in deiner Wohnung, also einen Farbstil? Unsere Wohnung besteht aus den Farben schwarz, rot und grau, dabei kommen die Farben weiß und schwarz vermehrt in Möbeln, Boden und an der Wand (Wandbilder) vor, rot hingegen setzt nur leichte Farbakzente. Da meiner Meinung nach die Beleuchtung einer Wohnung eine ganz große Rolle beim Design und Comfort spielt, hätte ich eher auf Leuchten/Stehleuchten/Stehlampen gesetzt, die den Stil der Wohnung ein wenig widerspiegeln, z. B. in Form eines Vintage-Looks, ähnlich dem hier. Du kannst aber auch Stehlampen eihzekn anschaffen und die Lampenschirme separat im Stile deiner Wohnung dazukaufen (siehe mein Link). Das ist praktisch, wenn man schon eine Stehlampe hat, dann kauft man sich einfach den passenden Lampenschirm für knappe 15 Euro dazu und hat damit einen großen Akzent gesetzt. Dabei kannst du dir viele Designs und Farben aussuchen, also ist bestimmt was passendes für deine Wohnung dabei.
    Bei niedrigen Wänden machen sich Stehleuchten zudem besser als Deckenleuchten, aber das kann wiederum eine Frage des Geschmacks sein

  8. #28

    Standard

    Wir achten so sehr auf Harmonie, dass wir sogar die Haustüren haben auswechseln lassen. Wir hatten alte Holz-Haustüren aus den 80er Jahren,die komisch quietschten und bereits erste Risse im Holz davon trugen. Durch einen guten Deal mit dem Vermieter konnten wir den zu einem Wechsel überzeugen und nun verzieren wunderschöne Haustüren von Sorpetaler unsere Wohnung. Wir sind deshalb so stolz drauf, weil die Haustüren sehr hochwertig sind und bestimmt ne Stange Geld gekostet haben. Die Haustüren sind dabei so massiv gebaut, dass sie nicht einmal Kälte von einem Raum in den anderen zulassen, selbst bei geöffneten Fenstern. Damit haben wir unser Design mehr als optimiert

  9. #29

    Standard

    Bei uns geht's jetzt auch bald los mit der Renovierung! Meine Frau ist schon emsig am durchblättern von Zeitschriften für Deko.. bis es soweit ist, ist aber noch einiges zu tun. Wir wollen aber in den Landhausstil gehen - finden wir beide am wohnlichsten. Besonders freue ich mich auf neue Fenster und die neue Haustür. Endlich Energiekosten sparen und sich sicher fühlen!

  10. #30

    Standard

    Ist derzeit noch alles in Planung! Im Hinblick auf die Energiekosten planen wir derzeit den Einbau von Fußbodenheizungen und da müssten zur Wärmedämmung noch zusätzlich Fliesen und die passenden Baustoffe besorgt werden. Bei Fliesen Kemmler kann man in der Filiale in Nürtingen sich beraten lassen (vgl. Infos hier ) und ich denke, dass Holzarten wie Buche oder Keramik als Baustoff wunderbar geeignet wäre.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Wie groß ist eure Wohnung?
    Von Mr.Y im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 21:51
  2. Woher habt ihr eure Rezepte?
    Von nonsurvivor im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 13:00
  3. Wo/Wie habt ihr eure/n Freund/in kennen gelernt?
    Von SuperHirsch im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 10:16
  4. Wo habt ihr eure Seele?
    Von Bodo im Forum Philosophie
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 21.10.2001, 14:20
  5. Was war eure NIEDRIGSTE Summe die ihr überwiesen habt?
    Von Rons Robert im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 14:08