Thema: Was ist Glück?

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
Forum: Philosophie
Das Forum für einen regen Austausch über Religion, Mystik, Spiritualität, Esoterik, Magie und Astrologie.
      
   
  1. #1

    Standard Was ist Glück?

    -->
    Guten Tag,

    ich möchte eine banale frage in den Raum werfen: Was ist Glück. Ist es nicht so, wenn ich frage was IST etwas, dann frage ich ja nach einer Definition, die es vllt nicht gibt, die Frage ist ja wer bestimmt und definiert einen Begriff?

    Obwohl Glück ja doch ein subjektives Gefühl ist, welches recht individuell ist, so gibt es ja heutzutage die allgemeine Ansicht, dass Glück erstens bedeutet, sich das leisten zu können was man sich wünscht (Bedürfnisbefriedigung), oder das Glück geliebt zu werden (und bei vielen leider sekundär: das Glück zu lieben).

    Insofern gehe ich dabon aus, dass die meisten doch einem Lebensmodell naachstreben, z.b. Ehe, Familie und Kinder von dem man sich verspricht glücklich zu werden. In Ausnahmefällen gibt es natürlich auch die sog. Einsiedler die ohne Familie und Frau leben. Aber dennoch habe ich Heute den Eindruck, dass die meisten Menschen das Glück Außerhalb ihrer Selbst suchen. Soll heißen: man sucht etwas im "Außen" um dadurch glücklich zu werden. Im AUßen bedetuet also AUßerhalb seiner Person, in der Umgebungswelt; d.h. im Geld in anderen Personen, (Partnerschaft) in Freunden, in bestimmten Dingen die einen glücklich machen sollen (weil man es sich verspricht) .z.b. Haus, Auto.

    Kennt jemand Peter Frahm? Er macht Seminare zu Themen der Persönlichkeit, Liebe, was ist Glück? usw usw.

    Er sagt. z.b. "[...] dass nichts was von Außen kommt kann Dich glücklich machen!"

    Ich denke, dass wir vieles davon abhängig machen, wie wir bei anderen ankommen d.h. Abhängigkeit von Anerkennung durch andere, und was andere über uns denken. Insofern definieren wir uns darüber wie andere uns sehen, und nicht darüber wer wir wirklich sind.

    Hier ist z.B. ein Besipiel von seinen Coachings:




    Ich habe mich mit freunden unterhalten und ein Freund meinte, er wäre ja glücklich, weil er bestimmte Dinge habe, wie Wohnung Auto, er hat ein STudienplatz usw... insofern sagt er sich wie viele andere dass Glück nur durch Haben automatisch zustande kommen muss - er hat also keine andere Vorstellung von Glück, aber alles was man hat kann einem entzogen werden. Alles wovon wir abhängig sind wird früher oder später uns schmerzen bereiten.

    Wilhelm Genazino - Was ist Glück?

    Geändert von maddog8427 (13.03.2013 um 12:19 Uhr)

  2. #2

    Standard

    Ohne dich nun beleidigen zu wollen aber fuer mein eigenes Glueck brauche ich keinen Coach. Soviel Grips sollte man besitzen um sich seine Ziele selber setzen zu koennen.

    Im Moment bin ich (fast) wunschlos gluecklich. Ich lebe in einem Land mit sommerlichen Temperaturen, habe eine extrem coole Wohnung mit einem super Mitbewohner, arbeite bei einem der groessten Unternehmen der Welt und das alles in einem richtigen Paradies. Wenn mich jetzt noch meien Freundin besuchen koennte, waere es perfekt. Aber man kann halt nicht alles haben.
    Insofern weiss ich schon wie mein weiteres Leben auszusehen hat, damit ich mein Glueck finde. Wenn ich es aber nun nicht wuesste, waere es garantiert nicht irgendein dahergelaufener Fremder der es einem erklaeren muss.
    Geändert von drhouse (17.03.2013 um 04:02 Uhr)

  3. #3

    Standard

    Glück ist wenn ich mich in Augen anderer selbst erkenne

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von drhouse Beitrag anzeigen
    Ohne dich nun beleidigen zu wollen aber fuer mein eigenes Glueck brauche ich keinen Coach. Soviel Grips sollte man besitzen um sich seine Ziele selber setzen zu koennen.

    Im Moment bin ich (fast) wunschlos gluecklich. Ich lebe in einem Land mit sommerlichen Temperaturen, habe eine extrem coole Wohnung mit einem super Mitbewohner, arbeite bei einem der groessten Unternehmen der Welt und das alles in einem richtigen Paradies. Wenn mich jetzt noch meien Freundin besuchen koennte, waere es perfekt. Aber man kann halt nicht alles haben.
    Insofern weiss ich schon wie mein weiteres Leben auszusehen hat, damit ich mein Glueck finde. Wenn ich es aber nun nicht wuesste, waere es garantiert nicht irgendein dahergelaufener Fremder der es einem erklaeren muss.
    Gut, du beschreibst hier Dein subjektives GLück, aber sagst nichts was Glück im allgemeinen sein könnte. Deiner Ansicht nach wäre Glück also die Befriedigung aller Bedürfnisse (soziale bedürfnisse, Kommunikation) Liebe Partnerschaft.....geld und insofern auch Erfüllung materieller Bedürfnisse (physiologischer Bedürfnisse wie Essen trinken schlafen sowieso) ?

  5. #5

    Standard

    ich denke, wenn du nichts mehr wirklich willst, bist du glücklich

  6. #6

    Standard

    zum Thema Glück kann ich nur den Film "Das Glücksprinzip" empfehlen!

  7. #7

    Standard

    Glück ist wenn man mit sich selbst im reinen ist.
    Man darf nicht erwarten, dass jemand uns glücklich macht oder uns Glück bringt. Jeder von uns ist selber für sein eigenes Glück verantwortlich. Und was einen glücklich macht, hängt ja von jeder einzelnen Person ab - es sind viel zu unterschiedliche Faktoren.

  8. #8

    Standard

    Glück ist, wenn man einen Job hat den man gerne ausübt...und eine tolle unterstützende Familie hat und man tun und lassen kann was man will und sich nicht beugen muss, das nenne ich alles Glück.

  9. #9

    Standard

    Hier wird’s aber mal richtig philosophisch. Meiner Meinung nach ist Glück etwas sehr individuelles. Der eine sieht Glück in einem vollen Bankkonto, ein Kranker wieder in Gesundheit. Der eine im täglichen Ausschlafen, der andere bei Sonnenschein pur. Wann bin ich glücklich? Mh, wenn ich meine Rechnungen bezahlen kann, auch mal Zeit für mich habe und durch die Natur streifen kann. Wenn mir ein gutes Foto gelingt. Oder ein leckeres Schnitzel vor mir stehen habe. Es sind wohl eher diese kleinen Momente im Leben, die (kurzzeitig) glücklich machen.

  10. #10

    Standard

    Glück ist vielleicht ein Zustand der unerwartet aber dennoch lang ersehnt eintritt, wenn wir uns in unserem Wesen, Handeln als beste Version unserer Selbst bestätigt sehen und dies mit anderen Menschen teilen können. Die Freude, die dabei entsteht ist das viel zu selten eintretende Glücksgefühl...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Glück gehabt
    Von Dreamrat im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 21:44
  2. Glück?
    Von daniel90 im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 23:07
  3. der Weg zum Glück...
    Von mephisto im Forum Lifestyle
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 16:24
  4. Glück
    Von Prinzessin im Forum Philosophie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 22:07
  5. Was ist Glück ;)
    Von Unbekannt2001 im Forum Philosophie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 13:31