Thema: Lohnt sich DVD-R überhaupt noch?

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Forum: PC (Hard- und Software) und Programmierung
Treiber, Installation, LAN, WLAN, Router, Firewall, NAT, Konfiguration, Betriebssysteme, Anwendungssoftware
      
   
  1. #1

    Standard Lohnt sich DVD-R überhaupt noch?

    -->
    Tach allerseits!

    Mir stellt sich heute die Frage, ob sich die Anschaffung eines DVD-Brenners überhaupt noch lohnt.
    Bisher kam ich mit meinem CD-Brenner völlig aus.
    Die meisten DVDs aus Videotheken überschreiten eh die Kapazität von DVD-Rs und was sollte ich sonst auf DVD brennen.

    Da warte ich lieber noch ein wenig auf die nächste Technologie:
    Die Blu-ray Disk
    (http://blu-raydisc-official.org/)

    Geplahnte Speicherkapazität: bis zu 50 GB
    Voraussichtlicher Release: Ende 2005

    Weitere Informationen in der c't, Ausgabe 8/2004 (S. 24)
    Ich hab keinen Bock das nun alles hier her zu tippen


    Da ich momentan keinen zwingenden Grund dafür sehe, sich einen DVD-Brenner anzuschaffen, kann ich auch bis dahin warten.

    Wenn ich dann mal alle 3 Monate mal eine DVD brennen muss, dann mach ich das bei nem Kumpel oder auf Arbeit ...


    Was meint Ihr, lohnt sich angesichts der kommenden Blu-ray Disk die Anschaffung eines DVD-Brenners überhaupt noch?
    Zumal sich immer noch keiner entscheiden konnte, was nun besser ist, DVD-plus oder DVD-minus ....
    Das fehlen eines einheitlichen Standards ist ein weiterer Grund, der mich vom Kauf eines DVD-Brenners abschreckt ...

  2. #2

    Standard

    Ich habe mir da auch so einige Gedanken drüber gemacht...bin auch zu dem Entschluss gekommen mir einen DVD Brenner noch nicht anzuschaffen, wie du bereits schon erwähntest wegen dem Standard...aber sonst hätte ich auch nichts was ich auf DVD´s Brennen sollte...

    ...das mit der Blu-Ray disc höhrt sich interessant an...

  3. #3
    an3

    Standard

    Also ich hab mir vor 1-2 Monaten son DVD-Brenner angeschafft
    Pioneer, also nicht billig, aber richtig gut (Leistung Sehr Gut)...Ich muss sagen, dass ich den schon ganz gut nützen kann...Ich mach da inner Woche sicher 2DVD's, nächste werdens wohl 5-6 sein, also für mich sicher eine Anschaffung, die es wert ist, zumal ich dort Daten draufpacke, die nur auf 6-7 CD-R's passen würden...also 6*23ct=1,50€ und 1DVD-R krieg ich mit na sagen wir mal 1,15€ (das beste was es gibt meiner Meinung nach - Verbatim Scratch Resistant)
    Preislich macht das natürlich nicht soviel, vor allem nicht wenn man berechnet, dass man schließlich auch den DVD-Brenner zahlen musste

    Bei mir hat sich allerdings die Frage gestellt was ich kaufen soll, denn mein alter Brenner wollt nicht mehr wirklich...und ich muss sagen ich bereue es nicht, außerdem denk ich hab ich in 1 Jahr die ganzen Mehrkosten raus - nicht unbedingt preislich, dafür aber durch andere Faktoren...nutzen etc.

    Allerdings stimm ich euch schon zu, wenn man nur 1-2x im Monat ne DVD-Scheibe braucht würd ich mir das auch mal überlegen und auf etwas neues warten!

  4. #4

    Standard

    Was machst Du denn, dass Du so ein großes Datenaufkommen hast, dass Du 2 DVDs inner Woche füllst ??

    Irgendwelche downloads kommen für mich z.B. nicht in frage, Filesharing ist zu riskannt geworden, seid dem die hier in der Gegend andauernd Stichproben machen und die Traffic-Werte irgendwelcher User auswerten ...

  5. #5
    an3

    Standard

    Naja, kommt halt einiges zusammen an:
    1. MP3's - lohnt es sich für mich 2-3 Wochen zu warten und ne DVD zu füllen statt alle Tage mal ne CD
    2. DVD-Filme, die man runtershrinken kann von 9GB-DVD's auf 4,38GB
    3. Gibt es meiner Meinung nach immer noch Möglichkeiten sich Daten zu besorgen, was ich relativ sicher finde

    Hatte im April ein Datenaufkommen von 120GB, das sagt viel glaub ich

  6. #6

    Standard

    wenn du dir mit den 120 GB Filme, MP3s u.s.w. holst, reicht dir denn auch die Zeit das alles anzuhören/schauen?

  7. #7

    Standard

    Nöa, aber er hat nicht soviele CD's im Schrank herumliegen und man kann di ebesser archivieren. Erhöht die Übersichtlichkeit und spart Arbeirtsaufwand.

  8. #8

    Standard

    Naja, zurück zum Thema !

    Was denken denn die andereb PostPlanetarier ?

    Lohnt DVD-R überhaupt ?
    Oder doch auf blu-raydisk (BD) warten ?

    Nennt mir eure Meinung zu pro und contra

  9. #9

    Standard

    würde sagen es lohnt sich nicht mehr unbedingt für den "normal-user" der keine 120gb traffic zu verwursten hat. ich warte dann auf mal auf BD, hört sich sehr interessant an...

  10. #10

    Standard

    also ich nutze DVD oft hab manchmal die woche 20dvds manchmal ein paar mehr is unterschiedlich schon ne geile sache wie an3 sagt shrinken datensicherung usw schon ok denke ich

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Lohnt es sich zu Leben?
    Von Fl4shl1ght im Forum Philosophie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:57
  2. Lohnt sich Arbeit noch?
    Von SuperHirsch im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 21:12
  3. lohnt sich das Leben?
    Von missgreenx im Forum Philosophie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 03:13
  4. Für wen lohnt sich die PS2 eigentlich?
    Von XurB im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2000, 06:03