Thema: ipod classic 160GB Lautstärke Limit aufheben.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
Forum: PC (Hard- und Software) und Programmierung
Treiber, Installation, LAN, WLAN, Router, Firewall, NAT, Konfiguration, Betriebssysteme, Anwendungssoftware
      
   
  1. #1

    Unglücklich ipod classic 160GB Lautstärke Limit aufheben.

    -->
    Ich habe mir gezwungenermaßen einen ipod zugelegt. Wie gesagt der 160 GB Classic.
    Ich finde ihn schlicht zu leise.
    Spoiler Spoiler:  ...falls Wiederspruch besteht!

    Mit der Firmware (an EINEN Rechner mit itunes gebunden sein, eingeschränktes Plug and Play etc.) kann ich zur Not leben, wobei ich auch lieber zb Rockbox verwenden würde.
    Leider sind sowohl alternative Firmware als auch delimiter-Tools wie zb. Rockbox, Gopod, VolumeBooster, dIelimit usw. alle nicht für den classic 160GB verfügbar. Auch die kleinen Tricks wie zb die Laustärke Limit datei zu löschen funktioniert mit dem Teil nicht!
    Ich hoffe mir kann jjemand einen Weg aufzeigen alternative Firmware aufzuspielen oder zumindest dieses Limit zu umgehn!
    Lösungen die ich schon versucht habe:
    • goPOD und ähnliche Tools
    • Rockbox
    • Firmware Downgrade (musste das Ding umtauschen, danke Saturn für doofe Mitarbeiter)
    • Dateien entfernen (konnte über itunes die Firmware neu aufspielen)
    • in itunes vorm synchronisieren die Lautstärke der Songs um 100% erhöhen
    Das Ding is übrigens Windows formatiert! weiss nich wartum arbeite mit einem Powerbook G4 im Moment, könnte aber auch an einen PC wenns von nöten is!
    Danke schonmal!

  2. #2

    Standard

    Da ja durch diese dämliche EU-Norm ipods höchstens 100db von sich geben dürfen, sind sachen wie z.b. Jazz, Funk, Klassische Musik, Hörbücher und dergleichen nichtmehr bis schwer hörbar!
    Äh, wie bitte? Da bringste jetzt aber wirklich was durcheinander. dB sind ein normales Lautstärkemaß und wenn du bei 100dB keine Hörbücher hörst, solltest du mal zum Ohrenarzt gehn. 100dB entsprechen der maximalen Lautstärke einer Disco... Was du vielleicht meinst, ist der Dynamikumfang, also die Differenz zwischen leisester und lautester Stelle eines Musikstücks. Aber das hat nichts mit der maximalen Lautstärke des iPods zu tun.

    Und dass du unter 20dB nichts hörst ist völlig normal - ein sprechender Mensch hat schon um die 50 bis 60dB, 20dB hast du schon in nem leisen Zimmer als Standardlautstärke.

    Tipp: Die Lieder durch nen Kompressor jagen, um die Dynamik zu reduzieren (jaja, "wie kann man Jazz nur sowas antun?"). Denn wirklich viel mehr als 100dB wirst du mit Ohrhörern vermutlich eh nie erreichen können.

  3. #3

    Standard

    bei den neuen ipods kannst du nix mehr an der firmware machen, also schliesse eine softwaremodifikation besser mal aus.

  4. #4

    Standard

    Was hast du für Kopfhörer? Also die von Apple kannst mal gschmeidig in den Mülleimer werfen.

    Kauf dir gute Kopfhörer für >60€ - ich selber habe eins von KOSS und bin total zufrieden. Tun bischen weh nach ner Zeit aber man kann damit leben.

  5. #5

    Standard

    Die Apple Teile sind an meine Mum gewandert für ihre Hörbücher
    Ich hab im Moment Sony Kopfhörer für 59,99 Earplugs! Sehr schöner Bass und höchst bequem. Hab schon einige durchprobiert, aber keine lauteren gefunden! Hab gerade davon gehört, dass man angeblich über den FM-Tuner für den Pod mehr Lautstärke bekommt, da der ein Lineoutsignal gibt und dass dann über den Tuner reguliert! Hat da vll jemand Erfahrung mit gemacht????? Im Notfall würde ich mir vll doch den 80GB Video holen, da man den noch softwaretechnisch modden kann.

    Weiss jemand ob das Rockbox Projekt noch weitergeführt wird? bzw. ob es vll möglich ist amerikanische oder asiatische Firmware auf meinen Pod aufzuspielen?
    Greetz, pitchzer0

  6. #6

    Standard

    Was für Earplugs sind's denn genau? Die meisten haben sowieso nur nen maximalen Schalldruckpegel von 100dB. Außerdem ist es so, dass, je lauter der Verstärker im iPod das Signal machen muss, desto schlechter wird es. Rauschen ist z.B. die Folge. Und wenn du auf deine Kopfhörer mehr Leistung als technisch vom Kopfhörer möglich gibst, kannste dir gleich die nächsten 60€ für neue zusammensparen.

    Das Problem liegt denk ich mal weniger als der max. iPod-Lautstärke (hörst du auf ner Baustelle auch keinen Presslufthammer? Der hat auch ca. 100dB) sondern eher an beschissenen MP3s oder Ohrstöpseln.

  7. #7

    Standard

    Die 100 db sind ja MAXIMAL! d.h Die Maximal ziugelassene Amplitude im Format MP3 der jeweiligen Bitrate darf höchstens 100 db Schalldruck erzeugen! Daraus ergibt sich ein durchschnitt von etwa 65-70db wenn meine Werte stimmen! Im Labor von meiner Schule hats entsprechende Geräte, die ausgangsleistung bestimmen können waren meist etwa 0.5(..) mW Ausgangsleistung und bei der Empfindlichkeit meiner Kopfhörer gibt das halt leider keine 100db!
    Meine MP3s haben eine 224 kbps Biitrate, kein VBR und sind nicht nachbearbeitet! Gerippt sind sie allesamt mit itunes! (Ja es gibt nur MP3s von Original CDs auf meinem Pod)
    Hier die Daten meiner Kopfhörer:
    # S.A.T.T.C.
    # Frequenzbereich: 5-25.000 Hz
    # Neodymium-Magnet
    # Membran: 16mm
    # Empfindlichkeit: 110 dB/mW
    # Impedanz: 16 Ohm

    Denke mal, dass sie ausreichend sind! Altzernativ dazu hab ich noch große Earphones, die allerdings noch leiser werden! Die Packung find ich grad nich kann also die Daten nich posten!
    Ich hab abr auch schon gut 20 verschiedene andere Kopfhörer ausprobiert! Einer war ein wenig lauter war dafür aber bis auf *krack* *krack* nix zu hörn
    Mein Problem ist dass ich wie gesagt mehr Ausgangsleistung am Pod brauche! Also bitte keine Vorschläge wegen Kopfhörern oder meinen MP3s! Soweit bin ich nämlich selber auch!
    Trotzdem mal danke für die Bemühungen bis jetzt!
    Greetz, pitchzer0

  8. #8

    Standard

    Die Bitrate der MP3s ist egal, mit nem Kompressor meinte ich ein Plugin/Tool zum Verändern der Dynamik, sodass leise Stellen lauter sind - und genau mit diesen scheinst du ja Probleme zu haben. Die maximale Lautstärke einer MP3 sind 0 dB(Fullscale). Wenn du wirklich nur Probleme bei leisen Stellen hast, dann nen Dynamik-Kompressor benutzen. Bringt dir doch auch nichts, wenn du bei leisen Stellen aufdrehn musst und bei den lauten wieder runterdrehn, weil du sonst nen Hörschaden bekommst (und dadurch die leisen Stellen NOCH schlechter hörst)

    Nochmal um die Ohrhörer aufzugreifen: einfach welche mit niedrigerer Impedanz wählen...

  9. #9

    Standard

    Mit so nem Tool kann ich aber im Endeffekt nichts weiter machen als einzelne Dateien umwandeln! Das hiese ich müsste alle Dateien von Hand lauter machen! Das is 1. Nervig 2. bei i.mo. 100GB sehr zeitaufwendig!

  10. #10

    Standard

    Alle reinziehn und ne Nacht laufen lassen

    Dir geht es doch eh nur um die mit hohem Dynamikumfang. Moderne Rock-/Pop-Produktionen haben ne Dynamik von a. 10dB, die kannste also außen vor lassen. Dass du mit deinen Hörbüchern Probleme hast, versteh ich eigentlich nicht so ganz, da die - sofern sie halbwegs normalisiert wurde - eigentlich ne ordentliche Lautstärke und v.a. Lautheit besitzen müssten.

    Sofern du nicht wirklich schwerhörig bist, würd ich mal gucken, ob der iPod womöglich defekt ist. Ansonsten mal Earplugs nehmen, die schallisolierend wirken, dann musst du auch nicht mehr so aufdrehn, wenn die Außengeräusche gedämmt werden.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. [Auto] Classic Car Händler (US)
    Von Sili im Forum Drive In
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 23:48
  2. iPod Video Classic
    Von ~Tally~ im Forum Technik und Geräte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 18:22
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 17:19
  4. Suche Ipod-frontplatte/Kaputten ipod photo
    Von Sidolin im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 02:34
  5. Ipod problem > Trauriges Ipod Zeichen
    Von Cassandra im Forum Kreativcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 18:41