Thema: Brauche einen guten Rat

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forum: Gesundheit, Körper, Geist und Süchte
Diätetische Ernährung, Fitness, Medikamente, Krankheiten, Psychologie, Drogen
      
   
  1. #1

    Standard Brauche einen guten Rat

    -->
    Hallo,meine Eltern hatten im Abstand von zwei Monaten zwei Schlaganfälle und liegen jetzt im Bett. Ich habe ihr Schlafzimmer in ein Krankenzimmer verwandelt und betreue sie so gut ich kann. Aber ich kann nicht mehr, es wird mir jeden Tag schwieriger. Was kann ich machen? Ich muss ja auch zu Arbeit gehen, bis jetzt kam immer jemand von den Nachbarn oder von der Familie kurz vorbei, wenn ich nicht da war. Ich will das Beste für sie machen, aber was ist das Beste? Kann jemand was empfehlen? Ich wäre für jeden Rat sehr dankbar.Liebe Grüße

  2. #2

    Standard

    Natürlich schaffst Du das nicht. Wenn beide nur Bettlägrig sind, scheint einiges schief gegangen zu sein. Kam die Hilfe zu spät? Haben sie Halbseitenlämungen?

    Die Sache ist die, dass der Arzt, Dir auf jeden Fall helfen kann, Hilfe zu beantragen. Du brauchst eine Hauskrankenpflege für die Beiden. Außerdem brauchen sie auch Therapie. Das wichtigste nach einem Schlaganfall ist Logopädie und Physiotherapie. Und zwar von Anfang an.

    Hol Dir auf jeden Fall Hilfe. Denn gerade wenn Du das beste für die beiden willst, ist es wichtig, das sie rund um die Uhr versorgt sind. Du kannst auch bei der Krankenkasse nach Deinen Möglichkeiten fragen? Und bist Du Pflegeversichert? Wie gesagt, der Arzt der beiden kann Dir weiterhelfen und Dir sagen, wohin Du Dich wenden musst. Und auch wenn es hetzt für Dich vielleicht unvorstellbar klingt, denke mal über einen Heimplatz nach. Das ist kein Abschieben, sondern eine besser gewährleistete Pflege. Wenn Du arbeiten gehst, bist Du nicht da, um Dich um sie zu kümmern und was noch schlimmer ist, wenn Du zusammenbrichts, weil Du es nicht mehr schaffst, wer kümmert sich dann um sie?

  3. #3

    Standard

    Beide Eltern mit einmal. Das ist ja ein Unglück.

  4. #4

    Standard

    Hi,ich kann dir nur sagen, dass ich weiß, wie du dich fühlst. Ich war in der gleichen Situation wie du, nur bei mir ging es um meine Mutter, sie hatte vor einiger Zeit einen Schlaganfall mit schweren Folgen. Ich habe mir den Kopf zerbrochen, denn ich wusste nicht, was ich machen soll. Ich habe drei kleine Kinder, bin berufstätig, ich hatte einfach kein Leben mehr, ich kümmerte mich nur noch um meine Mutter. Dann bin ich im Internet auf eine Webseite gestoßen, wo Pflegedienste angeboten werden. Ich war skeptisch, aber es hat sich als eine meiner besten Entscheidungen herausgestellt. Ich wollte meine Mutter keiner fremden Person überlassen, aber hatte keine Wahl. Nach einigen Wochen war auch meine Mutter sehr glücklich und zufrieden. Du kannst dich auch unter dem Begriff 24 Stunden Betreuung & Pflege zu Hause erkundigen, da wirst du alle Informationen bekommen, die du brauchst. Viel Glück!

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. ich habe mich in einen guten freund verknallt, was tun?
    Von jbw im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 13:02
  2. In einen guten Freund verliebt?
    Von Justyna im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 23:03
  3. Was macht einen guten Film aus ??
    Von -:PurPleHaZe:- im Forum Film und Fernsehen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2003, 12:33
  4. [erledigt] Anwalt?!? woher bekomme ich einen guten?
    Von IceTiger im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2001, 13:31