Thema: Wurde fast abgezogen bei privater Pokerrunde

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forum: Gesetz und Recht
Erfahrungsaustausch in der Community über Mahnungen, Anzeigen und Rechtsirrtümer.
Hinweis: In diesem Forum findet keine gültige Rechtsberatung statt!
      
   
  1. #1

    Standard Wurde fast abgezogen bei privater Pokerrunde

    -->
    Ein Arbeitskollege hat mich eingeladen zu einer Pokerrunde bei einem 'Kumpel' in der Nähe zu unserer Arbeitsstelle. Ich, so gutgläubig wie ich bin, dachte mir nichts dabei.

    Ich hab ein gutes Händchen für Poker und es schon lange nicht mehr gespielt. Ich hab mich von Anfang an nicht so wohl gefühlt (ca 3-4 Leute haben mitgespielt) aber nach der ersten Runde die ich gewonnen hatte bin ich etwas aufgeblüht. Dann wurden die Einsätze plötzlich riesig (3 - 4 stelliger Bereich). Es hieß wenn ich nicht mitziehe dann hab ich dort auch nichts zu suchen. Nachdem ich weiterhin ablehnte wurden die Leute richtig aggressiv. Da wusste ichs - die wollen mich abziehen!!! Deshalb haben die mich in der ersten auch gewinnen lassen..

    Das ist bestimmt eins Masche oder? Kann ich die anziegen???

    Ich nehme nie wieder ein Pokerblatt in die Hand das schwöre ich hiermit feierlich. Eigentlich schade, das hat mir immer viel Spaß gemacht

  2. #2

    Standard

    Selber besser spielen und im Limit bleiben

    ...klingt für mich nach leicht verdientem Geld... auch wenn ich mich immer frage was "ihr" für Leute kennt oder warum man Dinge mitmacht, die einem dann doch etwas dubios sind. Oo

    Du hattest 4-stellige Beträge in der Hosentasche dabei? Oo

  3. #3

    Standard

    Puh, das klingt ja wirklich unangenehm. Den Arbeitskollege würde ich mir aber mal zur Brust nehmen! So etwas sollte man insbesondere unter Kollegen nicht tun, falls du merkst, dass er auch andere Leute da mit reinziehen will, solltest du vielleicht auch mit dem Betriebsrat kommunizieren!

    Ganz im Ernst, wenn du schon Glücksspiel machen willst, dann spiel doch lieber im Online Casino. Da musst du nicht mit Bargeld aus dem Haus rennen.

    Ich bin Fremden gegenüber immer ein bisschen misstrauisch, mit viel Bargeld würde ich niemals zu Unbekannten gehen, man weiß ja nie! Der Vorteil meiner Meinung nach ist, dass wenn du im Casino online spielst, du es dir auch zu Hause bequem machen kannst. Außerdem hast du die freie Auswahl, wo und was du spielst, selbstverständlich auch wie hoch dein Einsatz sein soll.

  4. #4

    Standard

    Das erstaunt und schockiert mich auf vielfältige Weise.

    1. Wieso hast du so hohe Beträge dabei? Ist doch eher die Ausnahme, dass man mit so viel Geld in der Tasche rumspaziert.

    2. Dieser Arbeitskollege von dir … hast du viel mit ihm zu tun, versteht ihr euch gut? Weil ich mir grad nicht vorstellen kann, dass einer meiner Arbeitskollegen so etwas mit mir abzieht. Hast du ihn mal darauf angesprochen?



    Wenn du gerne pokerst, brauchst du jetzt doch nicht gleich komplett auf den Spielspaß verzichten. Warum spielst du nicht einfach ne Runde mit deinen eigenen Leuten, wo es nicht ums Geld, sondern nur um den Spaß geht.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Wurde als Hund bezeichnet.
    Von Malcom im Forum Familie, Freunde, Partnerschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 07:18
  2. Impressum auf privater HP ???
    Von Zwuckel im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 08:28
  3. da sem wurde geblitzt ;)
    Von semmela im Forum Drive In
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.11.2003, 21:21
  4. Wurde von Sonnet gekündigt!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Zephyr im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2000, 19:54