Thema: Angelschein im Ausland machen/kaufen

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Forum: Gesetz und Recht
Erfahrungsaustausch in der Community über Mahnungen, Anzeigen und Rechtsirrtümer.
Hinweis: In diesem Forum findet keine gültige Rechtsberatung statt!
      
   
  1. #1

    Standard Angelschein im Ausland machen/kaufen

    -->
    Hallo!

    Ein Arbeitskollege und ich würden gerne mal in Deutschland ab und an auf Spaß hin angeln. Leider ist es uns ehrlich gesagt zu viel dafür einen Angelschein in Deutschland zu machen. Die Auflagen sind hoch und vor allem sehr zeitintensiv. Ich beispielsweise hsehe bei mir das größte Problem darin, dass ich kaum die Zeit aufbringen kann/möchte über mehre Tage oder Wochenenden Theoriekurse zu besuchen. Wir suchen also kurzum eine Möglichkeit hier in Deutschland legal angeln zu dürfen und dachten da an die neuen EU Möglichkeiten, ähnlich wie beim Führerschein, den man irgendwo in Polen schneller macht und der dann wiederrum anerkannt wird in Deutschland. Uns interessieren weniger Angelteiche, mehr Flüsse oder eben größere Seen.

    Zwei Sachen noch ergänzend.
    Ich weiss darüber bescheid, dass es verschiedene Auflagen in den Bundesländern gibt. Vielleicht hat aber wer ne Ahnung ob es generell möglich ist für Deutsche in anderen Ländern eine anerkannte Prüfung abzulegen.
    Zum anderen bin ich mir über den Sinn und Schutz solcher Regelungen durchaus im klaren. Darüber braucht man also nicht gesondert zu diskutieren.

    Hat da vielleicht einer ne Idee?

  2. #2

    Standard

    ich weiss nicht mehr ob das noch so ist, aber in Mecklenburg Vorpommern konnte man früher einen Touristen Angelschein für 30 Tage gegen Entgeld und ohne Prüfung bekommen.

    In Schleswig Holstein wars auch so, da ging der sogar länger meine ich.-

    Einen Angelschein irgendwo kaufen der in deutschland auch anerkannt ist wird schwierig

  3. #3

    Standard

    in privaten gewässern sollte angeln auch kein problem sein wenn der "besitzer" zustimmt.

    das is im prinzip das was jumpy mit "angelschein" meint. gibt's in der müritz auch noch.

    nen bundesweiten "angelschein" kannste vergessen. bundesweit gilt maximal son komischer fischereischein, für den man irgendwelche prüfungen ablegen muss. wenn du dann aber in irgendwelchen privaten gewässern angeln willst, brauchste trotz fischereischein nochmal 'n angelschein.

    ... heck.

  4. #4

    Standard

    ich hatte neulich auch das gespräch wegen diesen angelschein/fischereischein.
    mir verging die laune als ich hörte was da auf mich zukommt.
    auf jeden fall werde ich mit kollegen angeln gehen, wo die seit jahren tun, ohne diese bürokraten kacke und wo keine kontrollen sind.
    ich finde man sollte nur prüfung ablegen, aber die ganzen theoriestunden und dann jedes jahr auffrischung, sind überflüssig.

  5. #5
    Abe

    Standard

    Zitat Zitat von subi Beitrag anzeigen
    aber die ganzen theoriestunden und dann jedes jahr auffrischung, sind überflüssig.
    Also hier in Bayern ist es so, dass man gar nicht so viele Pflichttheoriestunden braucht und auffrischen musste ich mein Wissen auch noch nie. Ich muss nur nach 5 Jahren meinen Schein verlängern lassen, aber da geh ich kurz zur Gemeinde, leg meinen Schein vor und bekomm einen Stempel. Ziemlich unkompliziert das Ganze.

    Wie weit man in Deutschland mit einem ausl. Angelschein kommt, weiß ich leider nicht.

    Auch wenns etwas Offtopic ist: Mich würd mal interessieren wie teuer es inzwischen ist einen Angeschein zu machen. Ich hab vor ca. 10 Jahren 700 Mark zahlen müssen, glaub ich.

  6. #6

    Standard

    Viele Länder machen das vom Alter abhängig, bei uns in der Region muss man mit 300 bis 500€ rechnen allin. Für Senioren gibt es Sondertarife, ab 95€

  7. #7

    Standard

    Also hier in Bayern ist es so, dass man gar nicht so viele Pflichttheoriestunden braucht und auffrischen musste ich mein Wissen auch noch nie. Ich muss nur nach 5 Jahren meinen Schein verlängern lassen, aber da geh ich kurz zur Gemeinde, leg meinen Schein vor und bekomm einen Stempel. Ziemlich unkompliziert das Ganze.

    Wie weit man in Deutschland mit einem ausl. Angelschein kommt, weiß ich leider nicht.

    Auch wenns etwas Offtopic ist: Mich würd mal interessieren wie teuer es inzwischen ist einen Angeschein zu machen. Ich hab vor ca. 10 Jahren 700 Mark zahlen müssen, glaub ich.
    Ist in BW auch so.
    Habe meinen schein vor 7 jahren gemacht und gekostet hats mit unterlagen, theorie/praxis lehrgang ca. 400€

    Und bin auch glücklich dass man nicht einfach so ohne prüfung los angeln kann, was meint ihr wie sonst unsere gewässer aussehen würden....

  8. #8

    Standard

    es sollte jeder seine 5 fischies im jahr fangen dürfen, ohne irgendeine erlaubnis. blöden viecher. wieviele es bitte davon gibt

  9. #9
    Abe

    Standard

    Absoluter Schwachsinn! Dann würde ja jeder anfangen schwarz zu fischen, weil er 5x erwischt werden kann, ohne dass es Konsequenzen hat. Es ist schon gut, dass es den Angelschein gibt.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Abe Beitrag anzeigen
    Absoluter Schwachsinn! Dann würde ja jeder anfangen schwarz zu fischen, weil er 5x erwischt werden kann, ohne dass es Konsequenzen hat. Es ist schon gut, dass es den Angelschein gibt.
    ja klar ist es gut dass es ein fischereischein gibt,
    aber nicht für diesen preis
    für das geld kannst (fast) ein autoführerschein machen und dies ist bekloppt
    und dazu kommt noch gewässerschein
    so ein fischerei sollte schnell und preisgünstiger erledigt werden

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. sms ins ausland ???
    Von nap im Forum Technik und Geräte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 14:06
  2. Job im Ausland
    Von Crazygod im Forum Karriere und Bildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 18:31
  3. studieren im ausland
    Von Xeo im Forum Karriere und Bildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 18:41
  4. Ab ins Ausland...
    Von Abe im Forum Karriere und Bildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 22:03
  5. Deutschland und das Ausland
    Von asdf im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2002, 16:59