Thema: Ringtragebedeutung


Anzeigen

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
Forum: Familie, Freunde, Partnerschaft
In diesem Forum findest du Hilfe bei den Themen: Ehe, Eltern, Elternschaft, Kinder und deren Erziehung, Hochzeit, Liebe, Sexualität, Gefühle, Trennung, Scheidung und Todesfälle.
      
   
  1. #1

    Standard Ringtragebedeutung

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, welche Bedeutungen es alles gibt?

    Ring an rechter hand am Ringfinger usw...

    Hintergrund:

    Hab da nen Mädel im Auge, jedoch trägt die nen Ring an der rechten Hand (ist aber nich verheiratet) und alle die ich frage sagen mir ,die isn ich vergeben - wofür steht dann der ring?

  2. #2

    Standard

    naja, klassich:

    ring am linken ringfinger= verlobt
    ring am rechten ringfinger= verheiratet

    aber heutzutage ist eh alles egal und eh alles modeschmuckmäßig. deswegen kann man kaum noch rückschlüsse ziehen. aber als ich anfang des jahres einen ring am linken ringfinger trug wurde ich gerade von der älteren generation ganz oft auf eine verlobung angesprochen. und ich halte an dieser tradition auch fest. ich trage meine ringe weder am linken noch am rechten ringfinger

  3. #3

    Standard

    gut... das klassische system kenn ich ja auch - aber war irritiert, denn so müsste sie ja verheiratet sein *G*

    Wo trägt man denn den klassischen "Freundschaftsring" ?

  4. #4

    Standard

    Meine Freundin und ich tragen unsere Ringe auch am linken Ringfinger obwohl wir nicht verlobt sind. Wir sind beide aber auch noch nie drauf angesprochen worden.

    Also ich würde in den Ring nocht all zu viel rein interpretieren.

  5. #5

    Standard

    versteif dich mal nicht zu sehr. außer diesen beiden "klassischen" formen gibt es nichts. und selbst diese alten formen gibt es in dieser generation nicht mehr. freundschaftsringe werden genauso über all getragen. ich wechsel meinen ring von daumen auf mittelfinger, rechter sowie linker hand. hat absolut nicht zu bedeuten. das einzige was ich auslasse sind eben die ringfinger weil ich an solchen traditionen festhalte.

  6. #6

    Standard

    oki - danke *puuh*

  7. #7

    Standard

    Nicht verzagen einfach fragen

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von vaseline

    Hab da nen Mädel im Auge, jedoch trägt die nen Ring an der rechten Hand (ist aber nich verheiratet) und alle die ich frage sagen mir ,die isn ich vergeben - wofür steht dann der ring?
    nur wenn man einen ring trägt,heißt das ja noch lange nicht,dass man verlobt,verheiratet oder vergeben ist...heutzutage tragen ja sehr viele einen ring einfach nur so. ich trage auch einen,aber ohne jegliche bedeutung!

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von felicitas
    naja, klassich:
    ring am linken ringfinger= verlobt
    ring am rechten ringfinger= verheiratet
    Aber soll der Verlobungsring, nicht den Finger freihalten für den Ehering?
    So kenn ich das.
    Der Verlobungsring wird an den rechten Ringfinger gesteckt. Um den Platz für später freizuhalten.

  10. #10

    Standard

    hm ka, vllt ist das auch regional verschieden. ich bin mit dem wissen aufgewachsen. aber so wie es verschiedene hochzeits-traditionen gibt, gibt es vllt auch im vorfeld schon verschiedene traditionen.

Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading