Thema: Abgenutzer Schlüssel sperrt nicht mehr auf

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Forum: Drive In
Auto, Moped, Motorrad, Fahrrad, Schäden, Reparatur, Tuning, Zubehör, Werkstatt
      
   
  1. #1

    Standard Abgenutzer Schlüssel sperrt nicht mehr auf

    -->
    Hi,

    seit einiger Zeit sperrt einer der Autoschlüssel an der Fahrertür nicht mehr auf und zu. Ich tippe sehr darauf dass da sowohl Schlüssel einfach so weit abgenutzt sind dass sie nicht mehr zueinander passen - der andere Schlüssel funktioniert noch perfekt, und am Kofferraum gehen sogar beide, genauso im Zündschloss.

    Ich habe mal testweise Schmiermittel reingesprüht, jetzt lässt sich das Schloss mit dem Schlüssel zumindest wieder zusperren, das aufsperren geht aber trotzdem noch nicht.

    Ich teile mir das Auto mit meiner Schwester, daher brauchen wir eigentlich zwei Schlüssel und es scheint sie mittlerweile ziemlich zu nerven
    Gibts da irgendwelche Tips wie man den Schlüssel provisorisch wieder "reparieren" könnte bzw. mit wie viel muss man denn für einen neuen rechnen? Ewig werden wir das Auto nicht mehr fahren also muss eine möglichst billige Lösung her.

  2. #2

    Standard

    Zitat Zitat von Sidolin Beitrag anzeigen
    Hi,

    seit einiger Zeit sperrt einer der Autoschlüssel an der Fahrertür nicht mehr auf und zu. Ich tippe sehr darauf dass da sowohl Schlüssel einfach so weit abgenutzt sind dass sie nicht mehr zueinander passen - der andere Schlüssel funktioniert noch perfekt, und am Kofferraum gehen sogar beide, genauso im Zündschloss.

    Ich habe mal testweise Schmiermittel reingesprüht, jetzt lässt sich das Schloss mit dem Schlüssel zumindest wieder zusperren, das aufsperren geht aber trotzdem noch nicht.

    Ich teile mir das Auto mit meiner Schwester, daher brauchen wir eigentlich zwei Schlüssel und es scheint sie mittlerweile ziemlich zu nerven
    Gibts da irgendwelche Tips wie man den Schlüssel provisorisch wieder "reparieren" könnte bzw. mit wie viel muss man denn für einen neuen rechnen? Ewig werden wir das Auto nicht mehr fahren also muss eine möglichst billige Lösung her.

    also nen wirklichen tip hab ich nicht für dich, aber ein neuer wird nicht ganz billig.
    denn ein einfacher schlüsselfritze kann dir den nicht nachmachen. da musst du dich direkt an den auto-hersteller wenden und einen bestellen. das geht meiner meinung nach aber nur, wenn du von deinem auto nen general schlüssel hast ( bei mir sind z.b. alle schlüssel blau, nur der generalschlüssel rot).

    und für nen fiat punto würde das dann z.b.round about 80 euronen kosten.

  3. #3

    Standard

    Je nachdem, was das für ein Schlüssel ist, kann es helfen, ihn einfach um 180° zu drehen. Dann merkst Du Dir, welche Seite funktioniert, fertig. Hört sich einfach an, aber klappt. Du wirst womöglich ständig die selbe Seite benutzen, weil er so an Deinem Schlüsselbund hängt.

  4. #4

    Standard

    Danke schonmal für die schnellen Antworten. Das mit dem umdrehen habe ich auch schon ausprobiert, das ändert leider gar nichts.

    Und zum nachmachen, sicher dass das so teuer ist? Generalschlüssel habe ich nicht, nur einer mit Beleuchtung (der ständig benutzt wurde und deshalb nicht mehr geht) und einen Ersatzschlüssel der nur ein Stückchen Plastik drin hat. Wegfahrsperre hab ich auch nicht, genauso auch kein Funk/IR. Auto ist ein BMW e34 Bj 93 falls das was zur Sache tut.

    Bei Ebay findet man zumindest ein paar Rohlinge (wenn auch nicht 100% die gleichen, es gibt nur die mit Funk), die sollte doch ein normaler Schlüsselmacher kopieren können?

  5. #5
    Abe

    Standard

    Also mit meinem Halbwissen weiß ich, dass ein Schlüsselmacher keine Autoschlüssel nachmachen darf. Das mit dem Generalschlüssel halte ich aber für ein Gerücht. Es kann nicht sein, dass ich alle Schlösser auswechseln lassen muss, nur weil ich mal meinen Schlüssel verliere.

    Es müsste reichen, mit dem Fahrzeugschein zu einer Vertragswerkstatt zu gehen und da kannst dann einen neuen Schlüssel bestellen, evtl. musst den Brief vorlegen, das glaube ich allerdings nicht.

    Billig wirds allerdings nicht, ein "aktueller" Schlüssel kostet 100-150 €, also wirst du schon mit 50-80 € rechnen müssen.

  6. #6

    Standard

    Um was für ein Auto handelt es sich ?
    Bei älteren Autos kannst du Schlüssel nachmachenlassen, Im Grunde musst du dir den Bart genau anschauen, der Doppelbart ist auf beiden Seiten gleich. Der Schlüsseldienst soll versuchen die weniger abgenutzte Seite bei dem Rohling auf beide Seiten zu fräsen, wenn du Glück hast funktionierts (bei Obi) ca. 6 €

    PS: macht der Schlüssel das auf alle Türen oder nur auf der Einen ?

  7. #7
    Abe

    Standard

    @jumpy: Wer lesen kann ist im Vorteil

    Zitat Zitat von Sidolin Beitrag anzeigen
    Auto ist ein BMW e34 Bj 93 falls das was zur Sache tut.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Abe Beitrag anzeigen
    @jumpy: Wer lesen kann ist im Vorteil
    verdammt, da sollte das geschilderte gehen

  9. #9

    Standard

    Wichtig wäre zu wissen, ob es sich um einen Transponderschlüssel handelt.

    Ist es ein Schlüssel mit Funkfernbedienung, den man auseinander nehmen kann um die Batterie zu wechseln? Meistens kann man ihn dann in die Einzelteile zerlegen, also Platine, Gehäuse, Bedienteil mit Knöpfen, Vorderes Teil mit Schlüsselbart sowie den Transponderchip, der einfach nur eingesteckt ist.

    In dem Fall könnte man einfach nur den Teil mit Bart bestellen und Fräsen lassen, was wesentlich günstiger wäre.

    Zitat Zitat von KetZer
    also nen wirklichen tip hab ich nicht für dich, aber ein neuer wird nicht ganz billig.
    denn ein einfacher schlüsselfritze kann dir den nicht nachmachen. da musst du dich direkt an den auto-hersteller wenden und einen bestellen. das geht meiner meinung nach aber nur, wenn du von deinem auto nen general schlüssel hast ( bei mir sind z.b. alle schlüssel blau, nur der generalschlüssel rot).
    Das ist meistens nicht der Fall. Wird zwar in Autohäusern gerne gemacht, sodass du Fahrzeugbrief und deinen Ausweis mitbringen musst, wenn du einen Schlüssel bestellen willst, aber beim Schlüsseldienst um die Ecke wird danach in der Regel nicht gefragt.
    Als ich meinen alten Golf (ohne Transponderschlüssel etc.) auf Klappschlüssel mit Fernbedienung umgerüstet habe, hat mich das alleinige Fräsen des Rohlings 11,20€ bei Mister Minit gekostet, die haben auch nicht nach Papieren oder einem Generalschlüssel gefragt.

    Zitat Zitat von Jumpy
    Der Schlüsseldienst soll versuchen die weniger abgenutzte Seite bei dem Rohling auf beide Seiten zu fräsen, wenn du Glück hast funktionierts (bei Obi) ca. 6 €
    Dann doch lieber den funktionierenden Zweitschlüssel von der Schwester nachfräsen lassen...

  10. #10

    Standard

    Hey, das hört sich doch schonmal gut an! Transponderchip hat der Schlüssel sicher noch nicht und sonst ist da bis auf eine kleine Glühbirne (ja, noch keine LED ) auch keine Technik drin.

    Ach ja, das Problem existiert nur in Verbindung von genau dem Schlüssel mit der Tür. Alle anderen Kombinationen funktionieren und wie schon gesagt gibts ja noch den funktionierenden Zweitschlüssel. (Den übrigens ich habe , aber ich werde auch immer vollgenörgelt weil das Auto sich mal wieder nicht aufsperren ließ.)

    Naja, nachdem seit heute auf dem Heimweg von der Uni das Schiebedach offen stehen geblieben ist und sich partout nicht mehr ganz schließen will hat die Sache mit dem Schlüssel jetzt sowieso erstmal geringere Priorität.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Dieses Thema konnte dir nicht weiterhelfen?
Kein Problem! In unserer Community darfst du nach Anmeldung neue Themen eröffnen!
Erstelle einfach gleich hier ein eigenes Thema im Forum :)
nicht fündig geworden?
...einfach hier weiter suchen:
Loading

Ähnliche Themen

  1. Nicht mehr Familienversichert
    Von DasTobbi im Forum Karriere und Bildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 08:22
  2. tv a pc geht nicht mehr
    Von esito im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 13:25
  3. Chef sperrt Internetseiten ...
    Von mephisto im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 17:14
  4. nicht mehr durstig
    Von Groasa im Forum Webplanet Kneipe
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.01.2004, 02:05
  5. AOL sperrt Trillian
    Von Anarchnophobia im Forum PC (Hard- und Software) und Programmierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.02.2002, 12:50